18193355_1630914726920892_2459967901364323379_o 2

Schwierige Meisterschaftssaison für den TC Top Serve

Die heurige Meisterschaftssaison des TC Top Serve verläuft wackelig und mit unterschiedlichem Erfolg

Nach sehr vielen Erfolgserlebnissen in den letzten Saisonen verläuft die heurige Meisterschaftssaison nicht nach Wunsch.
Den Verantwortlichen im Verein war bewusst, dass die Saison vor allem für die 1. und 2. Mannschaft sehr schwer sein würde. Durch Verletzungen und Verhinderungen hat sich die Situation aber nochmal erschwert - aber noch ist nicht aller Tage Abend und der Klassenerhalt für beide Mannschaften noch möglich.

Herren I:
Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen WAT Meidling musste unsere 1. Mannschaft leider wegen den oben angeführten Gründen die 2. und 3. Partie w.o. geben. Wichtig war uns hier, dass die gegnerischen Vereine rechtzeitig informiert wurden und nicht erst am Spieltag. Weiters wurden auch alle Mannschaftsführer der LLA Vereine informiert sowie auch der Wiener Tennisverband.
Im unteren Playoff werden wir wieder beide Spiele spielen und versuchen die Klasse zu halten. Sportlich ist dies auch möglich, denn unsere 1. Mannschaft nimmt einen Sieg mit ins untere Playoff. Gegen Colony und Pötzleinsdorf wird man versuchen die notwendigen Punkte zu holen.

Herren II:
Die Herren II konnten das letzte Gruppenspiel erfolgreich gestalten und nehmen damit auch einen Sieg mit ins untere Playoff wo jetzt die 3. Mannschaft des WAC wartet sowie die 2. Mannschaft des Wiener Parkclubs. Auch hier gilt es die Kräfte zu bündeln und die noch notwendigen Punkte für das Saisonziel - Klassenerhalt - zu sichern.

Herren III:
Erfreulich verläuft die Saison der 3. Mannschaft - den diese Mannschaft ist klar auf Aufstiegskurs. In der 1. Partie konnten alle 3 Doppel gewonnen werden und damit ein 2:4 nach den Einzeln noch gedreht werden. Dieser Auswärtssieg gegen Eden könnte im Nachhinein noch ein richtig bedeutender Sieg sein. Jetzt gilt es in den letzten beiden Partien den Aufstieg zu fixieren und damit auch hier das Saisonziel zu erreichen.

Herren IV:
Unsere 4. Mannschaft - die ja auch im letzten Jahr nachträglich aufgestiegen ist - tut sich in der heurigen Saison sehr schwer und hat bis jetzt alle Spiele verloren. Die Jungs werden aber weiter kämpfen und sind mit Ehrgeiz bei der Sache. Ziel ist weiterhin von Spiel zu Spiel zu schauen und am Ende der Saison wird man wissen was raus schaut.

Statistik:
12 Meisterschaftsspiele bist jetzt - 5 Siege bis jetzt
Weitere 8 Begegnungen folgen noch

20170520_170630(0)IMG-20170506-WA001420170501_165344IMG-20170528-WA0054IMG-20170528-WA0161
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren